Skip to content

Sagenhafter Mühlberg-Fußweginstandsetzung und Weiterentwicklung der touristischen Infrastruktur

Arbeitsstand September 2021

Fußweg Mühlberg

Die Wegedecke ist über die Hälfte fertiggestellt. Die ersten Gestaltungselement wie die Konstruktion für das Vogelnest sind eingebaut wurden. In den nächsten Tagen werden weitere Elemente montiert. Der Kletterbereich „Steile Hangstiege“ Bereich zwischen Abzweig Sagenweg und Freitreppe Weststraße ist fertiggestellt.

Arbeitsstand Juli 2021

Fußwegbauarbeiten Mühlberg
Fußwegbauarbeiten Mühlberg
Kriegerdenkmal am Mühlberg
Kriegerdenkmal am Mühlberg

 

 

 

 

Die erste Wegedecke im Bereich der Freitreppe ist eingebracht. Am steilsten Stück sind beidseitig die Borde gesetzt. Die Flächen für Aufsteller und Bänke sind vorbereitet und der Klettersteig ist auch fertig. Das Denkmal ist saniert und das dazugehörige Umfeld ist aufbereitet wurden. Am 24.07.2021 wird der nächste Wegeabschnitt hergestellt.

Arbeitsstand Juni 2021

Die Vollsperrung wird sich noch bis über den August ziehen, aber die Einschränkungen lohnen sich, denn es entsteht ein naturnaher, liebevoll gestalteter sanierter Weg, der seinem Namen alle Ehre machen wird. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Bautagebuch (Stand 30.06.2021):

  • Alle Geländer, Einfriedungen, Einläufe und Querschläge wurden entfernt
  • Das neue Beleuchtungskabel ist verlegt
  • Die ersten zwei Lampen sind versetzt worden
  • Die ersten Borde im Bereich der Freitreppe werden zurzeit eingebaut
Fußweginstandsetzung
Beleuchtung
neue Borde

 

 

 

Sachstand zu Baubeginn Mai 2021

Die Stadt Rabenau plant die Sanierung des Fußweges Mühlberg, der den Rabenauer Grund mit dem Zentrum von Rabenau und dem Deutschen Stuhlbaumuseum verbindet. Gleichzeitig soll die Attraktivität des Weges durch die Ergänzung von Wissensstationen und der Aufstellung von regionalen Sagenfiguren gesteigert werden. Die komplette Wegedecke von ca. 1.800 m² soll erneuert werden. Eine höhere Barrierefreiheit wird so erreicht. Mit der Instandsetzung der Entwässerungseinrichtungen wie Einläufe, Rinnen und Borden soll der Wasserabfluss geordnet werden und so die Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit geschaffen werden.  Die öffentliche Beleuchtung soll erneuert werden, damit wird auf dem Weg die Sicherheit erhöht.
Der Erlebnispfad soll das touristische Angebot der Stadt Rabenau, besonders für Familien bereichern und einen Anreiz für den Fußmarsch vom Bahnhof Rabenau in die Stuhlbauerstadt und zum Deutschen Stuhlbaumuseum Rabenau schaffen. Es ist geplant, 3 Figuren zu heimatlichen Sagen aufzustellen. Die Wissensstationen sollen im Bezug zur Sagenwelt im Rabenauer Grund und zur Stuhlbauerstadt Rabenau gestaltet werden. Angedacht sind Holz-Trägergerüste mit Frageklappe und Memory. Des Weiteren soll der Weg mit ansprechenden Angeboten, zum Sitzen und Verweilen, für sinnliches Spiel, Bewegung, für Informationen, für Kinder(gruppen), Familien und Wanderer ergänzt werden. Ebenso ist eine Aufwertung des Bereiches an den Kriegerdenkmalen vorgesehen.

Der Mühlberg verbindet die Stadt Rabenau mit dem Naturschutzgebiet Rabenauer Grund sowie dem Bahnhof der ältesten dampflokbetriebenen öffentlichen Schmalspurbahn Deutschlands-der Weißeritztalbahn. Das Vorhaben "Sagenhafter Mühlberg" wird in zwei Maßnahmen aufgeteilt:
Maßnahme 1: Fußweginstandsetzung Stadtzentrum/Rabenauer Grund
Maßnahme 2: Weiterentwicklung zum Erlebnisweg als touristische Infrastruktur

2020_05_12_EP_GP_Mühlberg Maßnahme 1
2020_05_12_EP_GP_Mühlberg Maßnahme 2
2020_05_12_EP_GP_Mühlberg_Übersichtstafel, Drehsager, Memory

Mit den Arbeiten soll im Mai begonnen werden, der Fußweg wird voll gesperrt für die Dauer der Maßnahme. Wir bitten Sie, sich darauf einzustellen.

Die Maßnahmen werden gefördert durch die Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER-RL LEADER/2014) vom 15.12.2014.