Skip to content

Neugestaltung des Mehrzweckplatzes / Festplatzes an der Obernaundorfer Straße

Auszug aus dem Bautagebuch - Arbeitsstand September 2021

Neugestaltung Festwiese/Mehrzweckplatz Rabenau

Mit den Arbeiten am Festplatz wurde mit Beginn der Ferien begonnen. Es wurde die Oberfläche des alten Parkplatzes abgezogen und die Entwässerungsleitungen eingebaut. Der Fußweg zum Wohngebiet und die Treppe zur Schule wurden fertiggestellt. Die Elektroleitungen und das Kabel für die öffentliche Beleuchtung wurde verlegt. Jetzt werden auf dem Platz die Borde gesetzt  und anschließend das Betonpflaster verlegt. Nach diesen Arbeiten wird die Zufahrt erneuert.

Sachstand zu Baubeginn Juli 2021

Das Gelände zwischen der Schule und dem Friedhof wird als unbefestigter Parkplatz, Pausenhof für die Schule, Zirkusplatz und Festplatz für Stadtfeste wie zum Beispiel Oktoberfest und der gleichen genutzt. Nach dem Neubau des Gymnasiums und auch aufgrund des schlechten Parkplatzzustandes ist eine Instandsetzung dringend erforderlich. Der Platz soll barrierearm und multifunktional gestaltet werden. Alle Belange, wie Parken, Schulhof- und Festplatznutzung sollten Beachtung finden. Auch ist bei der Maßnahme die Zufahrt von der Obernaundorfer Straße mit zu betrachten.

Durch das Anlegen und Ausweisen der Parkplätze ist ein geordnetes Parken möglich. Es werden wesentlich mehr Fahrzeuge auf dem Platz und der Zufahrt aufgenommen. Ebenso ist eine neue energieeffiziente öffentliche Beleuchtung für den Bereich vorgesehen. Durch die Herstellung eines WLAN –Hotspots, einer E-Car-Ladesäule an der Zufahrt, einer E-Bike-Ladestation am Platz sowie einer Informationstafel soll das Angebot am neuen Mehrzweckplatz abgerundet werden.

Festplatz Schule_Karte
U5-Lageplan_Blatt1
U5-Lageplan_Blatt2

Derzeit wird die Ausführungsplanung erstellt, mit den Arbeiten soll in den Sommerferien begonnen werden. Das Parken ist für die Zeit der Maßnahme unterhalb der Schule nicht möglich. Es wird auch zu Einschränkungen im Bereich des Friedhofsparkplatzes kommen. Wir bitten Sie, sich auf die Behinderungen einzustellen.

Die Maßnahme wird gefördert durch die Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER-RL LEADER/2014) vom 15.12.2014.
https://rabenau.net/wp-content/uploads/2019/02/EPLER.jpghttps://rabenau.net/wp-content/uploads/2019/02/LEADER.png