Skip to content

Informationen zur neuen Grundsteuer

Ab 2025 wird die Grundsteuer neu berechnet. Dafür werden ab 2022 alle Grundstücke in Deutschland neu bewertet. Wenn Sie am 1. Januar 2022 Eigentümer oder Erbbauberechtigter an einem Grundstück waren, müssen Sie zwischen dem 1. Juli und dem 31. Oktober 2022 eine Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts (sog. Feststellungserklärung) beim zuständigen Finanzamt über ELSTER elektronisch einreichen.  Weitere Informationen dazu finden Sie hier oder in der Broschüre „Grundsteuer“ zur Mitnahme im Foyer der Stadtverwaltung Rabenau.
Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) hat auf seiner Homepage ein Video veröffentlicht, in dem nochmals auf alle wichtigen Erklärungspflichten hingewiesen wird: Video zur Umsetzung der Grundsteuerreform | DStGB.