Skip to content

Informationen zum 9-Euro-Ticket ab 01.06.2022

In den Monaten Juni, Juli und August sinken die Kosten für die Nutzung von Bus und Bahn auf neun Euro je Monat. Gleichzeitig wird die Gültigkeit auf ganz Deutschland erweitert (ausgenommen IC, EC, ICE und Flixtrain). Nie war die Fahrt mit den Öffentlichen einfacher und günstiger. Es gilt in allen Regionalzügen und S-Bahnen,  Straßenbahnen, Stadt- und Regionalbussen sowie vielen Fähren und der Weißeritztalbahn. Das Ticket ist erhältlich an:

  • Ticketautomaten an Haltestellen und Bahnhöfen,
  • in allen Servicestellen und Reisezentren und
  • ab 1. Juni in den Apps VVO mobil, DVB mobil, DB Navigator und bei Fairtiq.

Auf folgender Internetseite finden Sie Antworten auf viele Fragen: www.vvo-online.de/9EuroTicket.


9-Euro-Ticket auf der Weißeritztalbahn

Inhaber der 9-Euro-Tickets können die Züge der Fichtelbergbahn, Lößnitzgrundbahn und Weißeritztalbahn vollumfänglich nutzen.
Bitte beachten Sie jedoch, dass der Verkauf des Tickets in den Zügen aus technischen Gründen nicht möglich ist. Die Akzeptanz kann daher nur gewährt werden, wenn der Zustieg bereits mit gültigem 9-Euro-Ticket erfolgt. Andernfalls greift der reguläre Tarif der SDG-Bahnen. Das Ticket ist personengebunden und nicht übertragbar. Das Ticket zählt nur mit eingetragenem Namen des Inhabers als gültige Fahrkarte. Eine kostenfreie Mitnahme von Mitreisenden, Hunden & Fahrrädern ist ausgeschlossen und wird zum regulären Tarif der jeweiligen Bahn berechnet.