Stellenausschreibung Kassenverwalter/in

Die Stadt Rabenau sucht zum 01. April 2018 eine Kassenverwalterin / einen Kassenverwalter für die Stadtkasse.
Alle Informationen finden Sie hier: Ausschreibung Kassenverwalter/in

Ausschreibung Bundesfreiwilligendienst Kindertageseinrichtung Oelsa

Die Stadtverwaltung Rabenau bietet ab sofort einen Einsatzplatz für den Bundesfreiwilligendienst.
Alle Informationen finden Sie hier: Ausschreibung Bundesfreiwilligendienst

ACHTUNG! Sperrung des „Lübauer Gründels“

Das Sturmtief Friederike am 18.01.2018 hat auch im Lübauer Gründel zu starken Schäden geführt.
Deshalb muss der Wanderweg im Lübauer Gründel ab der ehemaligen Pollmer-Mühle bis zur Mündung in die Weißeritz bis auf weiteres gesperrt werden.

Stellenausschreibung Projektmanager/in (Vollzeit)

Im Rahmen des LEADER-Projektes „Aktivierung touristischer Potentiale entlang der
Weißeritztalbahn - Projektmanagement und Analyse der touristischen Wertschöpfung durch die neue Weißeritztalbahn“ beabsichtigt die Stadt Altenberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
eines/einer Projektmanager/in (Vollzeit) zu besetzen.

Alle Informationen finden Sie hier:

Stellenausschreibung Projektmanager/in

Stellenausschreibung Erzieher/in

Die Stadt Rabenau sucht zum schnellstmöglichen Termin für unseren
Hort der Grundschule Oelsa eine/einen Erzieherin/Erzieher.

Alle Informationen finden Sie hier: Stellenausschreibung Erzieher/in

 

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)

Sehr geehrte Tierhalter,
bitte beachten Sie, dass Sie als Tierhalter von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind.
Alle Informationen finden Sie hier: Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse_Gemeinden 2018

Untersuchung zur Sanierung der Heidestraße 34 in Karsdorf

Das Gebäude Heidestraße 34 ist eines der ältesten und geschichtlich wertvollsten Häuser.

Eingebettet zwischen dem Gebäude Schäfereiweg, dem Dorfplatz, der Feuerwehr und dem Spielplatz werden die dörfliche Bausubstanz und der ortsbildprägende Charakter hervorgehoben.

Da das historisch wertvolle Gebäude immer mehr verfällt und es dadurch einen hohen Leerstand aufweist, möchte die Stadt Rabenau die Sanierung nach wirtschaftlichen und ökonomischen Gesichtspunkten untersuchen lassen.

Es wird die Sanierung und Modernisierung der Außenhülle der historisch wertvollen und ortsbildprägenden Bausubstanz und der Auf- und Ausbau alternativer Wohnformen mit der Errichtung einer Gewerbeeinheit geplant.

Aufbau eines kommunalen Energiemanagementsystems

Die Stadtverwaltung Rabenau wird mit Hilfe eines von der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH entwickelten Verfahrens ein professionelles, kommunales Energiemanagementsystem aufbauen. Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft koordiniert die SAENA diesen Prozess. Ziel ist es, bestehende Effizienz- und Einsparpotenziale bei der Bewirtschaftung kommunaler Liegenschaften zu ermitteln und umzusetzen.

Das Vorhaben wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Freistaat Sachsen gefördert.

EFRE Förderung      Freistaat Sachsen