Einladung zur 2. öffentlichen Sitzung des Stadtrates der Stadt Rabenau

am Montag, dem 18. März 2019, 18:00 Uhr, im Rathaus Rabenau,
Markt 3, „Ratskeller“
Einladung Stadtratssitzung-März 2019

HANDWERKSKUNST SACHSENWEIT ERLEBEN

offene Werkstätten // Workshops // Kleinkonzerte // Sonderführungen // Ausstellungen u. v. m.

Über 250 Kunsthandwerker, Designer und Kreativschaffende öffnen vom 5. bis 7. April 2019 ihre Werkstätten, Ateliers und Museen für die Öffentlichkeit.
Besucher von jung bis alt haben an diesen Tagen die exklusive Gelegenheit, sächsische Handwerkskunst in all ihren Facetten zu erleben.
Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch die sächsische Kreativszene.
Kommen Sie mit Kunsthandwerkern direkt ins Gespräch und erfahren Sie mehr über deren vielfältige Arbeit.
Lassen Sie sich inspirieren, nehmen Sie an Workshops teil und werden Sie selbst kreativ tätig.

Es erwartet Sie ein facettenreiches Programm!

Mehr unter www.kunsthandwerkstage.de

Sie sind selbst Kunsthandwerker oder im gestaltenden Handwerk tätig? Dann machen Sie mit, öffnen Sie Werkstatt oder Atelier und werden Sie Teil der Europäischen Tage des Kunsthandwerks! Die Anmeldung ist kostenfrei bis 5 Tage vor Veranstaltung möglich unter:  www.kunsthandwerkstage.de

Mitteilung für Imker – Monitoring zur Amerikanischen Faulbrut

Das Amt für Gesundheits- und Verbraucherschutz informiert:

Mitteilung für Imker – Monitoring zur Amerikanischen Faulbrut

Im Freistaat Sachsen wird ab diesem Jahr ein flächendeckendes Monitoring zur Amerikanischen Faulbrut der Bienen mit einer Laufzeit von vier Jahren starten. Es sollen bis 2022 alle Bienenvölker im Freistaat flächendeckend untersucht werden. Mit dem Monitoring sollen noch nicht entdeckte Infektionsherde aufgedeckt werden, damit die Sanierung von Gebieten mit erkrankten Bienenvölkern erfolgreich durchgeführt werden kann. Die amtlichen Proben werden entweder durch einen beauftragen Bienenseuchensachverständigen oder einen amtlichen Tierarzt entnommen. Die Kosten trägt der Freistaat Sachsen.
Alle Informationen lesen Sie hier: Pressemitteilung_Information für Imker

48h-Aktion 2019 – Seid dabei!

Der Trägerverbund der 48h-Aktion im LK SOE informiert:
ProJugend_48h_Aktion

Pressemitteilung für Rinder-, Schaf- und Ziegenhalter

Das Blauzungenvirus hat die südwestlichen Bundesländer von Deutschland erreicht. Es ist für den Menschen ungefährlich, jedoch können Rinder, Schafe, Ziegen und Wildwiederkäuer erkranken. Der sicherste Schutz vor dieser anzeigepflichtigen Tierseuche ist die Impfung.
Alle Informationen lesen Sie hier: Information für Rinder- Schaf- und Ziegenhalter

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)-Tierbestandsmeldung 2019

Sehr geehrte Tierhalter,
bitte beachten Sie, dass Sie als Tierhalter von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind.
Alle Informationen finden Sie hier: Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse_Gemeinden 2019

Bundesfreiwilligendienst bei der Stadtverwaltung Rabenau

Die Stadtverwaltung Rabenau bietet als Träger jeweils einen Einsatzplatz im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes für folgende Einsatzstellen an:

  • Kindertageseinrichtung Rabenau, Schulstraße 6, 01734 Rabenau
  • Bauhof Rabenau, August-Bebel-Straße 17, 01734 Rabenau

Alle Informationen finden Sie hier: Stellenausschreibung Bundesfreiwilligendienst 10_2018

Verkauf des Grundstücks Freitaler Straße 40

Das Gebäude Freitaler Straße 40 wurde 1877 erbaut und war Teil des „Stadtgutes Rabenau“. Das Wohnhaus befindet sich auf dem Flurstück 324/4 der Gemarkung Rabenau. Es soll das Gebäude und ein Teil der Grundstücksfläche von etwa 1.666 m² verkauft werden. Die noch herauszumessende Teilfläche wird als Zufahrt für die Gärten oberhalb der Freitaler Straße 40 benötigt.

Alle Informationen zum Verkauf finden Sie hier: Verkauf Freitaler Straße 40

Lärmaktionsplan der Stadt Rabenau

Am 11.06.2018 wurde der Lärmaktionsplan ohne Maßnahmeplan der Stadt Rabenau aufgestellt.
Lärmaktionsplan 2018

Aufbau eines kommunalen Energiemanagementsystems

Die Stadtverwaltung Rabenau wird mit Hilfe eines von der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH entwickelten Verfahrens ein professionelles, kommunales Energiemanagementsystem aufbauen. Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft koordiniert die SAENA diesen Prozess. Ziel ist es, bestehende Effizienz- und Einsparpotenziale bei der Bewirtschaftung kommunaler Liegenschaften zu ermitteln und umzusetzen.

Das Vorhaben wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Freistaat Sachsen gefördert.

EFRE Förderung      Freistaat Sachsen